Termine
Speiseplan 
PauLi - die Pausenliga
Startseite/Neuigkeiten
Allgemeine Infos
Gebäude
Schulprogramm
Anmeldung
Wer ist wer?
5.-10. Jahrgang
Oberstufe
Ganztagsbereich
Arbeitsgemeinschaften
Beratungslehrer
Schulbibliothek
Bilder
Förderverein
Ehemalige
Archiv
Impressum/ Kontakt

 

 

22.12..2014

 
Foto: U. Hampe

Weihnachtsfeier der Oberstufe in ungewohnter Umgebung

Am letzten Schultag des Jahres fand wieder die "Pilleparty" statt. Der Name lehnt sich an den Namen des ehemaligen Leiters und ursprünglichen Initiators dieses Showacts, Hartmut Pilarski,  an. Nicht mehr im Bereich der Oberstufe sondern auf der Bühne im Forum überraschten viele Schülerinnen und Schüler mit ihrem musikalischen und schauspielerischem Können. Schon während der Bauphase musste von dem traditionellen Veranstaltungsort abgewichen werden , als die Oberstufe in der ehemaligen Lindgren-Schule untergebracht war. Räumliche Gegebenheiten sprachen nun für die neue Stätte. Aber auch hier war die  vom Oberstufenleiter Ulf Hampe moderierte Veranstaltung  ein schöner Abschluss des Kalenderjahres. 

Einer fehlte:  2014 verstarb Harald Montag, langjähriger Jahrgangsleiter an unserer Schule. Zusammen mit Wolfgang Grotjan bot er mit Gesang und Saxophon über viele Jahre ein unter die Haut gehendes Klangerlebnis.

Wolfgang Grotjan und Harald Montag
Foto: Archiv 2012

>>> Bilder (Lisa Kowalski 12/ Ulf Hampe 1)

>>> Pilleparty 2013  >>> Pilleparty 2012  >>> Pilleparty 2011  >>> Pilleparty 2010  >>> Pilleparty 2009

>>>
Pilleparty 2008  >>> Pilleparty 2007  >>> Pilleparty 2006  >>> Pilleparty 2005

 

18.12.2014

 

Ein tolles Konzert !!

Auch in diesem Jahr sangen 180 SchülerInnen aus dem 5. Jahrgang, die AG "GospelmagIGS" aus dem 10. Jahrgang und die beiden Ex-Schülerinnen Britta Willert und Elena Dauke vor "ausverkauftem" Haus in der Paulus-Kirche. "In diesem Jahr haben wir einen besonders kräftigen Chor mit wunderschönen Solostimmen" berichtet Chorleiter Wolfgang Grotjan. Zusammen mit seinen Musik-Kollegen Herr Hunecke, Herr Backhaus und Frau Krell wurden seit Anfang des Schuljahres 14 Titel einstudiert und in der Pauluskirche präsentiert. Eine Tradition seit 15 Jahren - und immer wieder schön!

>>> Bilder

Text/Fotos : Fam. Grotjan

 

18.12.2014

 

Berufsinformationswoche im 9. Jahrgang

Wie jedes Jahr fand im 9. Jahrgang eine Berufsinformationswoche statt,  in der sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit einer möglichen beruflichen Zukunft auseinandersetzen. Auf dem Foto ist Herr Wötzel von der Sparkasse Gifhorn zu sehen, wie er rund um das Thema Bewerbung und Ausbildung Tipps gibt und  in praktischen Beispielen zeigt, wie man sich vor, während und nach einem Vorstellungsgespräch verhält, um positiv im Gedächtnis zu bleiben. Das kam bei den Schülern gut an: Vielen Dank, Herr Wötzel!

Text: R. Vollmer

 

 

14.12.2014

  

Oberstufenschüler entwickelten China-Spiel 

Im Rahmen eines Oberstufen-Seminarfachs (Leitung Fr. Dr. Kärst) haben Schülerinnen und Schüler  ein  Spiel namens Ayclac (All you can learn about China) mit einem Buch über China erstellt.

Spiel und Buch vermitteln Wissen über China auf einer abenteuerlichen, spannenden Reise durch das Land der Mitte. „Ihr könnt wie beim Pokern auf eure Antwort setzen, aber wer hoch pokert, kann auch verlieren. Wenn ihr Lust auf eine spannende Reise durch Chinas faszinierende Wissenswelt habt, könnt ihr euch das Spiel mit dem Buch in unserer Schulbibliothek entleihen, aber nicht mit nach Hause nehmen“, so die Spielerfinder.

 

 

08.12.2014

  

Nikolaus-Gruß

Eine nette, schon beinahe traditionelle Überraschung bot sich allen Mitarbeitern unserer Schule am Montag nach dem Nikolaustag. Der Nikolaus hatte im Auftrag der Elternvertretung und der "Rabeneltern" einen Gruß in sämtliche Brieffächer gestellt. 

Vielen Dank!

 

 

 

08.12.2014

  

Märchenstunden in der Bibliothek

Mit spannend erzählten Märchen, Märchenrätsel zum Mitraten und Kamishibai (ein aufklappbares Bildertheater) begeisterte die Märchenerzählerin Elisabeth Molder-Beetz den gesamten 5. Jahrgang. Bei stimmungsvoller Beleuchtung erzählte sie am in der Bibliothek Märchen wie "Steinsuppe", "Daumesdick",  "Jorinde und Joringel" und viele andere bekannte und unbekannte Märchen. Nach den Märchen ertönte jedesmal der zauberhafte Gong einer tibetischen Klangschale. Von den Schülerinnen und Schülern gab es viel Applaus und Lob für die schönen Märchenstunden: "Ich fand es schön, Ihnen zuzuhören" "Es war toll, wie sie immer ihre Stimme verändert haben". - "Ja" lachte Frau Molder-Beetz "ich erzähle auch sehr gerne". Das merkte man - alle hörten mucksmäuschenstill zu.

Text: S. Schwieger


Als dann Frau Molder-Beets von eine Lehrkraft zu Heimfahrt nach Braunschweig in der Mensa abgeholt wurde, saß

 

02.12.2014

  

Schließfachschlösser werden ausgetauscht

Am Donnerstag, 4.12., werden an sämtlichen Schließfächern die Schlösser ausgetauscht. Die neuen Zahlenkombinationen werden nach Auskunft des Schließfachaufstellers am Dienstag per Mail oder Brief an die Mieter der Schließfächer versendet. Die neuen Schlösser sind schwarz. 

>>> Bedienungsanleitung für die neuen Schlösser

 

 

01.12.2014

  

PauLi gestartet

Ohrenbetäubender Lärm war in der Mittagspause am Montag in der Sporthalle C zu verzeichnen. Die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs hatten es sich nicht nehmen lassen, die Spieler ihrer jeweiligen Kerngruppen lauthals anzufeuern. Im ersten Spiel fielen dann auch gleich fünf Tore. Nun geht es auch gleich mit einigen "englischen Wochen" bis kurz vor  Weihnachten weiter. Wir dürfen auf die Spiele gespannt sein. Zuschauer - auch Eltern - sind herzlich willkommen.

PauLi - die Pausenliga