Termine
Speiseplan 
PauLi - die Pausenliga
Startseite/Neuigkeiten
Allgemeine Infos
Gebäude
Schulprogramm
Anmeldung
Wer ist wer?
5.-10. Jahrgang
Oberstufe
Ganztagsbereich
Arbeitsgemeinschaften
Beratungslehrer
Schulbibliothek
Bilder
Förderverein
Ehemalige
Archiv
Impressum/ Kontakt

 

 

18.01.2014

Derby-Tag in der Pausenliga

"Aus der Not eine Tugend machen " hieß es für Herrn Schaller, als er erfuhr, dass am Montag vor den Zeugnisferien der gesamte 6. Jahrgang nicht in der Schule sein würde. Für diesen Tag waren bereits Spiele mit Beteiligung von Mannschaften aus dem 6. Jahrgang in der PauLi angesetzt. Rechtzeitig informiert konnte er nun einen Derby-Tag des 5. Jahrgangs organisieren, an dem alle sechs Kerngruppen des 5. Jahrgangs beteiligt sein werden. Auf die Stimmung in der Halle darf man gespannt sein! 

 

14.01.2014

Ausgabebereich in der Mensa wird verändert

Die neugestaltete Mensa findet guten Zuspruch . Das ist erst einmal positiv. Damit verbunden war jedoch im Bereich der spontanen Essenswahl eine  relativ lange Wartezeit. Darauf wird jetzt reagiert. Dieser Abschnitt wird  zum Halbjahreswechsel durch Umstellen der mobilen Möbel deutlich vergrößert, eine zweite Kasse soll hinzukommen. 

 

14.01.2014

Weitere Termine online

Die Terminplanung bis zum Ende des Schuljahres ist online. 

Im Menü "Termine" anklicken.

 

12.01.2014


Archivbild aus der Umbauphase des Hauses C. Links im 
Bild ist das Kunstwerk zu sehen.
Kunstwerk kommt wieder in die Pausenhalle C

Über Jahre hing in der Pausenhalle C ein Metallsplastik an der Wand, ohne dass man sich deren künstlerischer Bedeutung bewusst war. Über die Jahre verunziert und durch die damals defekten Scheinwerfer schon lange nicht mehr ins rechte Licht gerückt, verschwand das Kunstwerk im Zuge der Umbauten des Hauses C im Keller. Anlässlich einer Katalogisierung suchte der Erschaffer Gerd Winner, ein international renommierter Künstler,  2012 unsere Schule auf und wunderte sich über den Verbleib. Zwischenzeitlich war die Pausenhalle C ohne das Kunstwerk innenarchitektonisch gestaltet worden.  Da es sich um Kunst am Bau handelt und nach Meinung Kunstsachverständiger das Kunstwerk nur an seiner ursprünglichen Stelle, für die es extra geschaffen wurde, zur ihm angedachten Geltung kommt, wird es, inzwischen in der Werkstatt des Künstlers aufwendig restauriert, an seinem alten Platz wieder angebracht werden. Zusammen mit den Göttinger Innenarchitektenehepaar Stjerneby, das  mit Schülerinnen und Schülern inzwischen die Pausenhalle gestaltet hatte, soll dieser Teil der Pausenhalle unter Einbeziehung des Kunstwerkes neu beplant und gestaltet werden. Der Künstler sprach jüngst bei einem Ortstermin eine Einladung aus, dass eine Schülergruppe ihn in seinem Atelier in Salzgitter-Liebenburg besuchen solle. Die Schule nahm dankend an.

>>> Infos über den Künstler

>>> Homepage Gerd Winner

 

09.01.2014

Informationsveranstaltung  zur Sekundarstufe II

Donnerstag, 16.01.2014, Atrium Haus D

Die Oberstufenleitung wird über die Bedingungen, Anforderungen und Abschlüsse der gymnasialen Oberstufe berichten und für Fragen zur Verfügung stehen.