Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule Wolfsburg
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

>>

Termine <<
Startseite/Neuigkeiten
Allgemeine Infos
Gebäude
Schulprogramm
Anmeldung
Wer ist wer?
5.-10. Jahrgang
Oberstufe
Ganztagsbereich
Arbeitsgemeinschaften
Beratungslehrer
Unesco-Projekt-
Schule
Bilder
Förderverein
Ehemalige
Archiv
Speiseplan Mensa      
Impressum/ Kontakt


Schul-Shirts

 

>> Newsarchiv

28.05.2009


Archivfoto: HNG-Läufer 2008

HNG meldet zwölf Mannschaften

Noch mehr Läufer als bei den letzten Malen meldet unsere Schule zum Staffelmarathon der Stadt Wolfsburg, der am Sonntag, 7.Juni um 9.00 Uhr im VW-Bad gestartet wird. Jede Mannschaft der HNG hat den Namenszusatz Pro 9, um ein Zeichen gegen das gymnasiale Turbo-Abitur (G8) an Gesamtschulen zu setzen. Schön wäre es, wenn möglichst viele Eltern und Lehrkräfte die Läufer anfeuern würden.

>>>  Mannschaften

>>> Infos zum Lauf (allgemein)

>>> Infos für Läufer der HNG

>> Newsarchiv

27.05.2009

  

 

Sportabzeichentag des 7. Jahrgangs verlief reibungslos

Ohne Probleme verlief der Sportabzeichentag des 7. Jahrgangs im Sportzentrum Fallersleben. Die Crew des VfB Fallersleben mit ihren vielen ehrenamtlichen Helfern sorgte für eine reibungslosen Ablauf und die Schülerinnen und Schüler zeigten sich über den organisatorischen Ablauf gut informiert. So konnte man sich voll auf die sportlichen Leistungen konzentrieren. Die Auswertung der Leistungsbögen übernimmt der VfB Fallersleben und teilt die Ergebnisse der Stadt mit. Dort werde die Urkunden ausgestellt und der Schule zugeleitet.

Die Schülerinnen und Schüler, die die geforderten Leistungen nicht schafften, haben die Möglichkeit, diese beim montäglichen Sportabzeichentermin des VfB Fallersleben um 18.00 Uhr  im dortigen Stadion nachzuleisten. Es können auch im jeweiligen Disziplinbereich Ersatzleistungen erbracht werden. Man müsste sich aber z.B. für Inlineskaten beim Sportamt erkundigen, wer diese Leistunegen abnimmt. Ein Überblick über die geforderten Leistungen gibt es  >>> hier.  Die Leistungsbögen werden der Schule zugestellt und an die Schüler verteilt.

Der abgebrochene Sportabzeichentag des 6. Jahrgangs wird voraussichtlich zusammen mit dem jetzigen 8. Jahrgang im August nachgeholt.

>>> Bilder

>> Newsarchiv

26.05.2009

  

Sportabzeichentag am Dienstag abgebrochen

Der Sportabzeichentag am Mittwoch für den 7. Jahrgang findet  statt! Bitte an Windschutz denken!  
Wir benötigen noch Eltern, die uns bei der Durchführung unterstützen.
(Zeitpunkt dieser Eintragung: Mittwoch, 5.30 Uhr)

Da entgegen der Vorhersagen heftige Gewitter mit Hagel (s. Foto) bereits in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 9.30 Uhr Wolfsburg-Fallersleben erreichten, wurde der Sportabzeichentag des 6. Jahrgangs abgebrochen. Um die Sicherheit der Schüler zu gewährleisten, wurden diese vorübergehend in  die Aula des Schulzentrums Fallersleben geführt. Von dort begaben sich die Kerngruppen zu Fuß an die HNG. Dass nach den morgendlichen Gewittern kein weiteres über Wolfsburg herzog, war aufgrund der Vorhersagen nicht absehbar.

>> Newsarchiv

26.05.2009

   

Demonstration gegen Turbo-Abitur vor dem Rathaus

Mehrere hundert Demonstranten (Eltern, Schüler und Lehrer der HNG, der Deutsch-Italienischen Gesamtschule und einiger Grunddschulen, darunter die Laagbergschule und die Regenbogenschule)  versammelten sich trotz großer Hitze und Unwetterwarnung vor dem Rathaus, um gegen die Verabschiedung des neuen niedersächsischen Schulgesetzes zu demonstrieren. Wesentliche Bestandteile dieses Gesetzespaketes sind die Einführung des Abiturs nach zwölf Schuljahren (Turbo-Abitur) an Gesamtschulen und die Abschaffung der Vollen Halbtagsschule.

>>> Bilder

>> Newsarchiv

25.05.2009

PauLi - die Pausenliga


  

Hochspannung in Liga 3

Nach dem vorletzten Spieltag der Pausenliga der Jahrgänge 5 und 6 haben noch zwei Kerngruppen Chancen auf die Ligameisterschaft. Die Kerngruppe 5.4 benötigt in ihrem letzten Spiel in zwei Wochen - realistisch gesehen - lediglich ein Unentschieden, um die Meisterschaft zu sichern. Gelingt ein solches  Ergebnis nicht, könnte die 5.5 mit zwei gewonnenen Spielen noch  sechs Punkte machen und den derzeitigen Spitzenreiter überflügeln.

>> Newsarchiv

23.05.2009


  

 

Die Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule gratuliert dem VfL Wolfsburg zum Gewinn der deutschen Fußmallmeisterschaft!

>> Newsarchiv

22.05.2009

 


  

Stadtelternrat ruft zu Demonstration auf

In einem Aufruf des Stadtelternrates ist zu lesen: 

"Die Landesregierung will in einem demokratieunwürdigen Schnellverfahren ein Gesetz beschließen, dass erfolgreiche Schulformen schädigen wird: Gesamtschulen (DIGS & HNG) und "Volle Halbtagsschulen" (Laagberg-, Wohltberg- und Regenbogenschule) sollen massiv verändert werden. Bereits im Juni stimmen auch Wolfsburger Politiker über dieses Gesetz ab!"

Die Demonstration findet statt am Dienstag, 26.5., um 14.00 Uhr auf dem Rathausplatz in Wolfsburg.

>> Newsarchiv

22.05.2009

 


  

Neu bei uns ...

... sind zwei Referendarinnen und ein Referendar.

Von links: Rebekka Lentz (Mathematik/Sport), Franziska Rouabhi (Deutsch/Kunst) und Julian Neubert (Englisch/Sport)

>> Newsarchiv

22.05.2009

 


  

Einladung zur Austauschfahrt nach Szczecin

Freudestrahlend zeigen die SchülerInnen aus der 6.1 Briefe und kleine Geschenke, die jüngst wieder in einem Paket aus Polen eingetroffen waren. Seit September schreiben sich die beiden Klassen regelmäßig. Und nun ist die 6.1 sogar zu einem Besuch nach Polen eingeladen worden und wird im September mit dem Zug zu einer Austauschfahrt ins ehemalige Stettin aufbrechen. Liebevoll haben die 17 SchülerInnen der polnischen Klasse diesmal ihre Zimmer in Bild und Text vorgestellt, damit sich ihre Gäste schon einmal vorstellen können, wo sie für eine Woche untergebracht werden. Ihre Familien hatten sie bereits in den letzten Briefen ausführlich vorgestellt.

>> Newsarchiv

20.05.2009

 


  

AG "Kochen und Backen"

Offensichtlich gut schmeckte es gestern Teilnehmerinnen der AG "Kochen und Backen", die seit zwei Jahren bei uns angeboten wird. Auch im nächsten Schuljahr ist eine Fortsetzung geplant. 

Zur Zeit werden Überlegungen angestellt, wie das AG-Programm im nächsten Schuljahr aussehen wird. Auch Eltern und Schüler können Arbeitsgemeinschaften anbieten. Wer eine Idee hat, möge sich an Herrn Schaller wenden.

>> Newsarchiv

19.05.2009

 


  

Proteste gegen das Turboabi unerwünscht

Mit großem Aufgebot eröffnete die CDU in Wolfsburg ihren Europawahlkampf. Bundeskanzlerin Merkel wurde eingeflogen, Ministerpräsident Wulff war aus Hannover gekommen. Wähler sollten für die CDU gewonnen werden. Warum sie aus ihrer Sicht aber nicht wählbar sind, machten Schüler und Eltern der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule Wolfsburg und der Deutsch-Italienischen- Gesamtschule deutlich. Auf unübersehbaren Transparenten lehnten sie die Einführung eines Turbo-Abis an den Gesamtschulen ab. Presse und Fernsehen nahmen Notiz davon und berichteten.   Polizisten hinderten zwei Schüler der SV daran, ein Transparent hinter Herrn Wulff hoch zu halten. 

>>> Schülerbericht

>> Newsarchiv

16.05.2009

 


  

Erlenkönige und Zauberlehrlinge im 7. Jahrgang 

Goethe, Schiller und Co. bevölkerten am Donnerstag das überfüllte Forum beim Balladenabend des 7. Jahrganges. In einer gelungenen Aufführung stellten die Kerngruppen und der WP MuKu, ausgehend vom Deutschunterricht, Balladen in unterschiedlichsten Versionen dar. Da wurde gerappt, gesungen, gespielt, deklamiert oder im Chor agiert, wichtig war immer: alle spielen mit! Und das haben alle Akteure mit viel Herzklopfen in kreativer Art und Weise getan!

>>> Bilder

>> Newsarchiv

13.05.2009

 
Archivfoto: HNG-Läufer 2007
  

Teilnehmer für Staffelmarathon am 7. Juni gesucht

Bereits zweimal nahm unsere Schule mit mehreren Staffeln am Staffelmarathon der Stadt Wolfsburg teil und war damit die Schule, die bei Weitem die meisten Teilnehmer stellte. Es waren schöne Sonntagvormittage, die im VW-Bad in netter Schulgemeinschaft verbracht wurden. Und  so soll es auch wieder sein. 

Es gilt, einen Rundkurs von 4,2 km als Staffel zehnmal zu bewältigen. Eine Staffel besteht aus mindestens vier, höchstens 10 Läufern. Mindestens zwei von denen müssen weiblich sein.

Start ist um 9.00 Uhr. Meldeschluss am 25.05.. Meldung über die Sportlehrer, die Kerngruppenlehrer oder Herrn Schaller.

Im letzten Jahr sagten spontan viele Eltern ihre diesjährige Teilnahme zu. Ob sie beim Wort genommen werden können?

>>> Streckenplan

>> Newsarchiv

09.05.2009

 
  

10 000 in Hannover gegen das Turbo-Abitur

Die Organisatoren sprachen von 10 000 Teilnehmern. Bei bestem Frühlingswetter machten die Demonstranten deutlich, dass man das Turbo-Abitur an Gesamtschulen und damit die Demontage dieses Systems nicht hinnehmen will und wird.

>>> Bilder 

>>> Schülerbericht

>>>
haz.de 
>>> newsclick.de

>>> Kurzvideo der haz

>> Newsarchiv

06.05.2009

 
  

Netzabstimmung zum Turbo-Abitur

Im Internetauftritt der Braunschweiger Zeitung bzw. der Wolfsburger Nachrichten gibt es einen längeren Bericht und eine Internetabstimmung zum G8 an Gesamtschulen.

>>> zur Abstimmung

>> Newsarchiv

09.05.2009

 
  

Veranstaltung

Am Donnerstag, 14.5., findet um 19.00 Uhr der alljährliche Balladenabend des 7. Jahrgangs im Forum statt. Eltern, Schüler und Lehrkräfte sind herzlich eingeladen

>> Newsarchiv

09.05.2009

 
  

25 Jahre Kooperation zwischen Wolfsburger Ruderclub und Heinrich – Nordhoff - Gesamtschule 

Seit nunmehr 25 Jahren gibt es den Ruderkurs an der Heinrich – Nordhoff – Gesamtschule. Während Schulen und Vereine zunehmend Kooperationen zu beidseitigem Nutzen anstreben, können die IGS und der Wolfsburger Ruderclub bereits auf ein Vierteljahrhundert erfolgreicher Zusammenarbeit zurück blicken. Zu Stande gekommen ist die gemeinsame Arbeit durch den damaligen Elternratsvorsitzenden und jetzigen Ehrenvorsitzenden des WRC, Georg Kugland. Rund 350 Schülerinnen und Schüler haben in dieser Zeit Grundfertigkeiten des Ruderns erlernt. 

Wenn die Anfänger nach den Phasen der theoretischen Einführung und des spezifischen Krafttrainings das erste Mal ins Boot steigen, geschieht dies mit Neugierde und einer Portion Herzklopfen. Ziemlich schnell aber genießen sie es, statt der Enge der Turnhallenwände die Freiheit auf dem Wasser zu erleben und den Rollsitz gegen den Schreibtischstuhl zu tauschen. Mancher würde gern weitere Kurse im Rudern belegen, was aber die Kapazitäten nicht hergeben und die Oberstufenverordnung nicht zulässt.  

Aus Anlass des Jubiläums wird es eine ganztägige Wanderfahrt auf dem Mittellandkanal in den Drömling geben.

Text: H. Tränkmann

>>> Bilder

>> Newsarchiv

04.05.2009


 
  

LauffrIGS der Schule erfolgreich auf dem Darss  

Gut aus dem langen Winter gekommen sind die Lauffreunde der IGS (ja, es gibt sie immer noch!). Jüngst gingen sie (Sabrina Necker, Jennifer Possiel, Ines Roessler , Nils Lohmann, Günter Schütte, Wulf Winter) auf dem Darss bei hochsommerlichen Temperaturen an den Start und liefen erfolgreich einen Halbmarathon durch den schönen Nationalpark, den sie am Vortag noch mit dem Fahrrad ein wenig erkundet hatten.

Jennifer wiederholte ihren Erfolg von vor zwei Jahren und gewann den Lauf in einer Zeit von 1:56:04 h in ihrer Altersklasse. Dies gilt auch für Ines Roessler, die zudem die zweitschnellste Zeit aller Frauen mit 1:35:55 h lief. Auch die anderen LäuferInnen erreichten das Ziel gesund und munter und waren mit ihren Zeiten zufrieden.

Ein Kurzbad in der doch noch sehr „erfrischenden“ Ostsee rundete den Trip an die Ostseeküste ab. Im nächsten Jahr wird dieser schöne Lauf mit dem 5. Mal bereits ein kleines Jubiläum feiern. Genug Vorbereitungszeit ist also gegeben ....

>> Newsarchiv

04.05.2009

 
  

Vorbereitung zur Demonstration

Gut angelaufen sind die Aktionen, die die SV in den Pausen mit Schülerinnen und Schüler durchführt. Heute wurden an beiden Standorten Plakate gemalt, die am Sonnabend in Hannover die Interessen unserer Schülerschaft wiedergeben sollen.

>> Newsarchiv

04.05.2009

 
 

Schauspielerische Talente in der 6/2? 

Am 29.04.2009 um 14.30 Uhr war in der Bücherei mächtig was los! Die 6/2 präsentierte ihre Ergebnisse des Deutschunterrichts: Wir spielten selbst ausgedachte und bekannte Fabeln aus Büchern vor. Als Gäste begrüßten wir unsere Eltern und die Schülerinnen und Schüler der 6/4. Die beiden Moderatoren Jonathan Breuer und Jan Schultz sprachen sich die Zunge wund. Die Klasse organisierte alles allein: Die Kostüme, die Musik, die Fabeln, die Requisiten... Die Zuschauer wollten am Ende sogar noch eine Zugabe. 

Text: Andrea und Melina (Kerngruppe 6/2)