Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule Wolfsburg
Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

>>

Termine <<
Startseite/Neuigkeiten
Allgemeine Infos
Gebäude
Schulprogramm
Anmeldung
Wer ist wer?
5.-10. Jahrgang
Oberstufe
Ganztagsbereich
Arbeitsgemeinschaften
Beratungslehrer
Unesco-Projekt-
Schule
Bilder
Förderverein
Ehemalige
Archiv
Speiseplan Mensa      
Impressum/ Kontakt


Schul-Shirts

 

 

31.05.2008   

Drittes Comenius-Treffen „The Sounds of Europe“ in Torrelaguna, Spanien

Vom 21.05 bis zum 26.05.2008 fand das dritte Treffen der Partnerschulen des Comenius-Projektes „The Sounds of Europe“ in dem kleinen Städtchen Torrelaguna statt, welches sich 60 km nördlich der Metropole Madrid, umgeben von Hügeln.Für die 4300 Einwohner, darunter die SchülerInnen und LehrerInnen der Grundschule „Cardenal Cisneros“, war es ein seltenes Ereignis, dass am vergangenen Montag gleich fünf verschiedensprachige Reisegrüppchen aus Großbritannien, Polen, Ungarn und Deutschland (Bielefeld und Wolfsburg) in ihrem verschlafenen Städtchen eintrafen.

>> mehr

Newsarchiv

28.05.2008   

Informationen über Auslagerung 

Ausführlich informiert wurden am Dienstag die Eltern- und Schülervertreter über die  Hintergründe der zweijährigen Auslagerung der Jahrgänge 7, 8 und 9 an den Stralsunder Ring durch Herrn Dr. Brinsa (Leiter des Hochbauamtes), Herrn Krieger (Leiter des Fachbereichs Schule) und die Schulleitung. Brandschutztechnische Aufwertungen und Modernisierungen in Millionenhöhe erfordern die komplette Schließung jeweils eines Gebäudetraktes am Hauptstandort Suhler Straße  für jeweils ein Jahr. Es konnte verdeutlicht werden, dass nach einer Modernisierung die Außenstelle eine akzeptable Zwischenunterkunft darstellt.

Newsarchiv

27.05.2008   

Workshop der Zirkus-AG

TeilnehmerInnen der Zirkus-AG nahmen am vergangenen Samstag an einem Workshop mit Zirkustrainer Manuel Rohmann teil. Manuel ist ein echtes Multitalent, seit über zehn Jahren im Kinder- und Jugendzirkus aktiv und kam durch Kontakt zum Zirkuspädagogischen Zentrum CircÒ  
>> http://www.circo-hannover.de/
in Hannover zu uns, bei dem er auch freier Mitarbeiter ist. Nach einigen Aufwärmübungen gab es Grundlagen im Jonglieren, Seillaufen ohne Hilfsmittel, Einradtraining (freies Aufsteigen und Pirrouetten) und Akrobatik – dabei einige recht hohe „Schachtelpyramiden“. Die SchülerInnen haben Neues gelernt oder ihr Können verfeinert. Einige Tricks werden sicher in das nächste Programm des Zirkus einfließen!

Newsarchiv

24.05.2008   

Teilnehmer für Staffelmarathon gesucht

Im Juli des vergangenen Jahres nahm unsere Schule mit neun Mannschaften am Wolfsburger Staffelmarathon teil (s. Archiv). Zehnmal musste eine Strecke von 4,2 Kilometern von einer Mannschaft im Staffelprinzip durchlaufen werden. Es machte einen Riesenspaß, da auch das Drumherum stimmte.
Auch dieses Jahr möchte wir zeigen, dass die HNG sportlich auf dem Laufenden ist. Am Sonntag, 22.06. geht es um 9.00 Uhr an den Start. Die Startgebühren jeder Staffel werden vom Förderverein unserer Schule übernommen. Interessierte, auch Eltern, melden sich bitte  bei Herrn Schaller .

>> mehr Infos zum Staffelmarathon

 >> Mail an Herrn Schaller

Newsarchiv

23.05.2008   


Standardtänze ...

... können Schülerinnen und Schüler im nächsten Schuljahr in einer AG lernen und Foxtrott, Walzer, Cha-Cha ... erproben.

Newsarchiv

23.05.2008   


11. Jahrgang besucht die Universität Göttingen 

Was kommt im Studium auf mich zu? Was möchte ich studieren? Wie ist er Alltag als Student an einer Universität? Um diese und viele andere Fragen zu klären, unternahm der 11. Jahrgang der HNG am 04. Mai einen Tagesausflug zur Universität in Göttingen, wo die Schülerinnen und Schüler sich einen ganzen Tag lang den Alltag an einer Universität ansehen und durch ein großes Angebot an Vorlesungen auch erleben konnten.

Newsarchiv

19.05.2008   


>> Vergrößerung

Lehrgeld ...

... bezahlten heute unsere Mädchenfußballschulmannschaften der Altersklassen 3 und 4 beim Bezirksvorentscheid gegen die jeweiligen Kreismeister der Landkreise Gifhorn und Helmstedt. Kampflos hatten sich die Schülerinnen auf Wolfsburger Ebene für diesen Wettbewerb qualifiziert, da keine (!) andere Schule in Wolfsburg gemeldet hatte. Schade, so traf man gleich beim ersten Wettkampf auf starke Gegner. Dennoch: Hut ab! Die HNG-Mädchen kämpften bis zur letzten Minute und hatten ihren Spaß!

Newsarchiv

17.05.2008   

Neu bei uns ...

... ist Eva Daniela Batzdorfer. Nach dem Studium der Fächer Mathematik, Englisch und Deutsch für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen absolviert sie bei uns das Referendariat.

Newsarchiv

17.05.2008   

Neu bei uns ...

... ist Carsten Turek. Der Referendar studierte an der TU Braunschweig die Fächer Deutsch und Englisch für das Lehramt an der Sekundarstufe 1.

Newsarchiv

14.05.2008   

Einer Rosskur ... 

... wird die Fassade unserer Schule unterzogen. Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen werden alle Rankgewächse entfernt. Sie verursachten im Laufe der Zeit Schäden am Gebäude. Schade!!

Newsarchiv

14.05.2008   

Ein kleines Rätsel ...

...stellt sich dem Besucher unserer Schule. Seit kurzer Zeit ziert ein blaues Mal den Pausenhof . Ein "neuer Weg" der Mathematiker zur Festigung der Bruchrechnung, ein  neues "Blaues Wunder" des Kunstunterrichts oder ein  Spielfeld das Ganztagsbereiches? Weder noch, es mangelt eher an einem ergänzenden Rot und hat Verbotscharakter. Alles klar?

Newsarchiv

05.05.2008   

Ausstellung im Lüneburger Wasserturm mit HNG-Objekten

Am Sonntag, den 27. April, wurde die große zentrale Ausstellung zum 7. Internationalen Projekttag der unesco-Projektschulen im Lüneburger Wasserturm eröffnet. Zahlreiche Objekte aus 23 niedersächsischen und bremischen unesco-projekt-schulen zum Thema "Integration - wie viel Heimat brauchen wir" sind dort zu sehen.  Die HNG ist mit ausgewählten Exponaten aus den Jahrgängen 5-8 vertreten, die im Rahmen der UNESCO-Projekttage entstanden sind (s. Archiv April).  Die Ausstellung  wird bis zum 29. Juni 2008 im Lüneburger Wasserturm gezeigt. Am 25. Mai trifft sich eine Fach-Jury, um eine Prämiierung der ausgestellten Werke vorzunehmen. Nach der Lüneburger Schau ist die Ausstellung im Neuen Rathaus von Hannover zu sehen, für 2009 liegt eine Anfrage vom Musée d'Emigration aus Paris vor.

>> Bilder

Newsarchiv

01.05.2008   

Schülerbericht vom EUREGIO-Schachturnier

Zum 19. Mal veranstaltete die Schule am Aasee am 18. April ein Schachturnier, das als Euregio-Turnier inzwischen weit über die Grenzen des Kreises Steinfurt hinaus große Beachtung findet. Mit einer Beteiligung von 604 Teilnehmern ist es das größte Schach-Turnier, das von einer einzelnen Schule in Deutschland organisiert wird.

>> mehr