Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule

Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

>>

Termine <<
Startseite/Neuigkeiten
Allgemeine Infos
Schulprogramm
Wer ist wer?
5.-10. Jahrgang
Oberstufe
Ganztag/AG
Beratungslehrer
Unesco-Projekt-
Schule
Bilder
Schulverein
Ehemalige
Archiv
Impressum/ Kontakt

 

Neuigkeiten

22.12.2005

Weihnachtsfeier in der Studzo

Auch dieses Jahr fand wieder DIE Weihnachtsfeier in der Studienzone statt.  Insider sprechen auch von der "Pilleparty" - angelehnt an den Initiator  Hartmut Pilarski. Viele Formationen bereiteten dem Publikum einen vielseitigen kulturellen Cocktail.
 
Bilder

Neuigkeiten

15.12.2005

Alle Jahre wieder ...

werden Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen am letzten Tag vor den Weihnachtsferien in aller Frühe auf Initiative von 
Katharina Petersen-Rauhaus mit adventlicher Bläsermusik begrüßt. Eine schöne Tradition!

Neuigkeiten

15.12.2005

Winterfest im 5. Jahrgang

Gut besucht war das Winterfest des 5. Jahrgangs am Donnerstag. An vielen Ständen wurden die Gäste mit Bastelarbeiten und  Leckereien überrascht. Sie durften aber auch selbst Hand anlegen und sich z.B. Kerzen ziehen oder Fröbelsterne basteln.

Bilder

euigkeiten

14.12.2005

Bustraining

Wie fährt man Bus ohne blaue Flecken zu bekommen? Nein, nicht diese Frage stand im Mittelpunkt des Bustrainings der WVG für die Schülerinnen und Schüleri des 5. Jahrgangs. Aber es ging schon um Fragen der Sicherheit. Wie verhalte ich mich beim Warten an der Bushaltestelle, welche Kräfte entstehen, wenn ein Bus mal richtig bremsen muss? Am Endes des Trainings erhielt jede Schülerin und jeder Schüler einen Buspass, der die Teilnahme an diesem Sicherheitskurs bescheinigt.

Neuigkeiten

13.12.2005


Foto zur Vergrößerung anklicken!

GospelkIGS 2005

Mit einem mitreißenden Konzert begeisterten nahezu 200  Schülerinen und Schüler aller sechs Kerngruppen des fünften Jahrgangs und der Gospel-AG die Zuhörer in der prall gefüllten Pauluskirche am Laagberg . Immer wieder klatschte das Publikum den Rhythmus mit und natürlich ging ohne Zugaben gar nichts.. Vielen Dank allen Akteuren! 
Bilder des  Konzerts

Neuigkeiten

13.12.2005

Lernkarten einmal anders

Eine prima Idee hatte Annalena aus dem 5. Jahrgang (links). Im Gesellschaftslehreunterricht sind zur Zeit u.a. die Staaten Europas Thema. So stellte sie Karteikarten her, auf denen auf der einen Seite lediglich  die Form eines Staates (farblich hervorgehoben) und dessen Nachbarstaaten (ohne Beschriftung!) abgebildet ist. Auf der Rückseite befinden sich der Name des Staates und  der Hauptstadt .Mit Nerea (rechts) und weiteren Mitschülerinnen bzw. Mitschülern spielt sie nun darum, wer die Länder am schnellsten errät.

Neuigkeiten

08.12.2005

Puppen, Pickel, Pubertät ...

... hieß das Stück, das am Donnerstag vom Weimarer Kulturexpress aus Mellingen für Schülerinnen und Schüler des achten Jahrgangs im Forum aufgeführt wurde. Es war eine humorvolle, manchmal sogar kabarettistische Szenenfolge, in der zwei  recht unterschiedliche Freundinnen sich gegenseitig helfen, die Irrungen und Wirrungen der Pubertät zu meistern. Gut gespielt kam viel beim Publikim an. 

Neuigkeiten

07.12.2005

Märchenhafte Veranstaltung

Zum wiederholten Male war die Märchenerzählerin Gisela Ott bei uns in der Bibliothek zu Gast. Und wieder verstand sie es,  mit ihrer spannenden Art zu erzählen Schülerinnen und Schüler aus jeweils zwei Kerngruppen  des fünften Jahrgangs  für gut zwei "Schulstunden" zu fesseln. Sie vermittelte den Zuhörern den Unterschied zwischen Volks- und Kunstmärchen durch Beispiele aus mehreren europäischen Ländern.

Neuigkeiten

07.12.2005

Sieger im Vorlesewettbewerb

Sieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs im sechsten Jahrgang ist Jan-Patrick Hinze (links). Den zweiten Platz teilen sich Anna Zakrowski und Tom Huhnholz. Herzlichen Glückwunsch!

Neuigkeiten

06.12.2005

Nikolaustag im Reich der Mumien

Einen ganz speziellen 6. Dezember verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Kerngruppe 5.2 in Hildesheim. Im dortigen Roemer- und Pelizaeus-Museum nahmen sie an einem Workshop zum Thema Grabausstattung in Ägypten zur Zeit der Pharaonen teil. Es blieb nicht beim Betrachten der uralten Ausstellungsstücke ... 
Am Ende blieb auch noch etwas Zeit für den Besuch des Weihnachtsmarktes in Hildesheim.
mehr