Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule

Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

>>

Termine <<
Startseite/Neuigkeiten
Allgemeine Infos
Schulprogramm
Wer ist wer?
5.-10. Jahrgang
Oberstufe
Ganztag/AG
Beratungslehrer
Unesco-Projekt-
Schule
Bilder
Schulverein
Ehemalige
Archiv
Impressum/ Kontakt

 

Neuigkeiten

30.11.2005

Berufinformationswoche im 9. Jahrgang

Seit Montag läuft die Berufinformationswoche in allen Klassenräumen des 9. Jahrgangs und im Computerraum Haus A. Noch bis Donnerstag läuft kein Unterricht nach Stundenplan, stattdessen projektorientierter Unterricht im Rahmen der Berufsfindungswoche. In die Woche gestartet sind alle SchülerInnen des 9. Jahrgangs mit zwei unterschiedlichen Eignungstests, in denen die Testsituation und die unterschiedlichen Aufgabenstellungen von Eignungstests aus den Bereichen Allgemeinwissen, mathematische Kenntnisse, Sprachverständnis, logisches Denken und räumliches Vorstellungsvermögen kennen gelernt wurden. Arbeiten unter extremem Zeitdruck machte das Lösen dieser Aufgaben nicht einfacher.  
mehr

Neuigkeiten

25.11.2005

Adventsstimmung vorm ARTIGS

Kaum dass Katja Wantikow (Sozialpädagogin an der HNG) den ersten Schnee dieses Winters auf dem Schulweg genossen hatte, lies sie sich nicht mehr bremsen,  Schülerinnen und Schüler durch das Aufstellen eines Weihnachtsbaumes in der Pausenhalle C daran zu erinnern, sich über die Weihnachtsgeschenke für die Lieben Gedanken zu machen. In den nächsten Wochen wird es bei uns an der HNG zunehmend Weihnachten, wobei das GOSPELKONZERT DES 5. JAHRGANGS AM 13.12. um 19.00 Uhr in der Pauluskirche ein Highlight sein wird. Sicherlich wird es auch wieder eine traditionelle Weihnachtsfeier in der Studzo geben. Das fünfte Lichtlein wird bei uns also mit Sicherheit nicht brennen!

Neuigkeiten

25.11.2005

Stadtplanung konkret - Modelle vorgestellt

Ökologische Stadtplanung betrieben Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs im Erdkundeunterricht. Nach einer Einführung im regionalen Umweltbildungszentrum NEST in die ökologische Stadtplanung erstellten sie für das Neubaugebiet Velstove-Glanzwanne Bebauungsmodelle und präsentierten heute ihre Planungen. Neben den Schülerinnen und Schülern des 11. Jahrgangs (auch vom ASG) waren als Experten Brigitte Stutrucker (Geschäftsbereich Stadtplanung der Stadt Wolfsburg) und Bernhard Sonnenberg vom Umweltamt im Forum. Von schulischer Seite wurde das Projekt begleitet von Tina Hasse (ASG) und Hartmut Pilarski (HNG). Moderiert wurde die Präsentation von Inka Witte (NEST).

Neuigkeiten

25.11.2005

Kooperation mit der Musikschule

Freitag, 6. Stunde. Eigentlich ein etwas nerviger Zeitpunkt. Aber nicht für die Schülerinnen und Schüler, die bei uns durch Kollegen der Musikschule z.B. im Gitarrenspiel unterrichtet werden. An dieser AG "Gitarrenklasse" des Ganztagsbereiches zeigten viele Kinder /Eltern im 5. Schuljahr Interesse. 20 € monatlich (incl. Leihgebühr für das Instrument) kostet der Unterricht. Die Zusammenarbeit mit der Musikschule findet auch in anderen Jahrgängen mit weiteren Instrumenten aber auch im Gesangsunterricht statt.

Neuigkeiten

25.11.2005

Geburtstag in der Studzo

Eine nette Überraschung wurde Laura K. (links im Bild) heute zu ihrem 18. Geburtstag bereitet. Neben einer leuchtenden 18 gab es eine Torte und ein Ständchen: 
"... wie schön, dass du geboren bist, ..."
Auch die Redaktion sagt "Herzlichen Glückwunsch"!

 

Neuigkeiten

21.11.2005

Bis Mai 2006  ...

... wird Silvia Saballs Barrado an unserer Schule als Fremdsprachenassistentin tätig sein. Die junge Spanierin stammt aus Salamanca und unterstützt als Muttersprachlerin unsere Lehrkräfte im Spanischunterricht. Wenn sie nicht im Klassenraum steht, studiert  Frau Barrado Germanistik in Braunschweig.

Neuigkeiten

11.11.2005

WOLFSBURGER NACHRICHTEN    (11.11.05)

"Medienstelle und Bücherei der HNG sollen zu einer Ausleihe fusionieren
"

"Für den Erhalt der Schulbibliothek an der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule (HNG) zeichnet sich eine Lösung ab: Wenn die Medienstelle in die Schule zieht, könnten beide Einrichtungen unter einer Leitung geführt werden."

Zum Artikel bei "newsclick"

Neuigkeiten

10.11.2005

HNG mit eigenem Kalender

Während der Elternsprechtage wird  zum ersten Mal  ein Kalender "aus eigener Produktion" zu kaufen sein. Er ist bestückt mit zwölf Motiven, die während eines Projektes des letztjährigen 11. Jahrganges in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum entstanden sind. Das Projekt wurde von Herrn Remmers geleitet. Die Fotos lehnen sich an  Motive des Künstlers Cecil Beateon an, dessen Werke im Wolfsburger Museum zu betrachten waren. Der Kalender wird 11 € kosten.

Neuigkeiten

10.11.2005

Schreibworkshop mit Margret Steenfatt

Am Vormittag gestaltete Margret Steenfatt, Autorin zahlreicher Romane, zunächst mit SchülerInnen aus zwei Klassen des 9. Jahrgangs einen Schreibworkshop.
Am Nachmittag stand sie SchülerInnen des 6. Jahrgangs zu einer Lesung mit anschließendem Gespräch zur Verfügung. Auch wurden einige Resultate des vormittäglichen Workshops den SchülerInnen am Nachmittag vorgestellt , so dass hierüber auch SchülerInnen unterschiedlicher Jahrgänge miteinander ins Gespräch kamen und voneinander lernen konnten.

Neuigkeiten

09.112005

Infoveranstaltung Gymnasiale Oberstufe

Mit dem „Erweiterten Sekundar I – Abschluss“ haben alle Schülerinnen und Schüler die Voraussetzungen erworben, eine gymnasiale Oberstufe in Wolfsburg zu besuchen. Die Oberstufe an der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule steht allen Schülern und Schülerinnen mit entsprechender Qualifikation offen und bietet darüber hinaus als ausgebaute und erprobte Ganztagsschule besondere Vorteile.  So können in Kooperation mit dem ASG aufgrund der höheren Schülerzahlen alle Profile angeboten werden. Durch die umfangreiche Stundentafel in der Oberstufe ist Nachmittagsunterricht unumgänglich. Der ist allerdings leichter zu bewältigen, wenn für das leibliche Wohl an diesen langen Schultagen gesorgt ist. Dies geschieht mit einer Mensa, die jeden Tag zwei Wahlessen und kleinere Snacks anbietet. Mit der gut eingerichteten Bücherei steht außerdem ein einladender Raum zum ruhigen Arbeiten zur Verfügung. Aber auch vielfältige Ganztagsangebote aus dem Freizeitbereich können für sinnvolle Abwechslung sorgen. Um über die Anforderungen und die zu erwartenden Veränderungen zu informieren, findet am Montag, den 21. November 2005, um 17.30 Uhr im Hörsaal eine Infoveranstaltung statt. Ansprechpartner: Herr Pilarski.